Die b:OHNE wird solidarisch

Wie SoLaWi* nur ohne Traktor und Ackerfläche.

Dafür mit Schwarm, Charme und b:OHNE

Es sah im Sommer 2022 nicht rosig aus für unsere b:OHNE und wir waren kurz vor m Schluss. Jetzt haben wir aber einen Weg gefunden mit dir gemeinsam unsere b:OHNE Unverpackt Boutique in Waiblingen langfristig zu beleben. Wir geben nicht auf. Nicht jetzt. Nicht mit diesem Konzept.

Wir haben einen Weg gefunden mit dir gemeinsam unsere b:OHNE Unverpackt Boutique in Waiblingen langfristig mit Leben zu füllen.

Nachhaltig. Solidarisch. Lebendig.
Für dich und mit dir.

Aus Kunden wird die b:OHNE Bande. Aus Umsatz werden Beiträge. Aus der b:OHNE Unverpackt Boutique wird ein Ort der Begegnung und einer Gemeinschaft, der Ressourcenbewusstsein, Nachhaltigkeit und Resilienz für Mensch und Laden wichtig ist.

Nachhaltig.

Wir schließen uns dabei mit dir und anderen privaten Haushalten zu einer Wirtschaftsgemeinschaft, der b:OHNE Bande wie wir sie liebevoll nennen wollen, zusammen, die auf unsere Bedürfnisse abgestimmt ist. Auf Grundlage der geschätzten vollkommen offen gelegten (also auch unverpackten) Betriebskosten ergibt sich ein monatlicher im Voraus zu zahlender Referenzbeitrag, mit dem alle Mit:MACHENDEN die finanzielle und soziale Verantwortung für den Konsum übernehmen. Bandeln und Handeln bewirkt WANDEL.

Der Umsatz pro Monat wird dadurch kalkulierbarer, wir können unsere Bestellungen besser planen und vor allem zeitnah die teilweise sehr hohen Mindestbestellwerte knacken. Im Gegenzug darfst du dann im gesamten Monat für deinen b:OHNE Beitrag nach Herzenslust im kompletten Sortiment einkaufen.

Einfach so – mit deinem guten Namen.

Solidarisch-wirtschaften-bild2

Solidarisch.

Mit dieser neuen Art des Wirtschaftens entkoppeln wir das gemeinschaftsbasierte Handeln von marktwirtschaftlichen Prinzipien und konjunkturellen Schwankungen. Cooler noch: Wir schalten sogar die engen Marktzwänge aus, entscheiden bedarfsgerecht über Produkte, auch wenn sie vielleicht margentechnisch nicht so prickelnd sind, aber lecker schmecken und mit ihrer Wertschöpfungskette zu unserer Vision passen. Wir wollen mit dir gemeinsam die Welt plastikfreier und nachhaltiger gestalten und den ökologisch-bewussten Lifestyle leicht und lässig erleben.

Das ist neu und klingt erst einmal komisch. Mit voller Transparenz und Ehrlichkeit präsentieren wir unser Zahlenwerk und du orientierst daran deinen individuellen Beitrag, entlang deines Bedarfs, deiner Lebenssituation und deiner finanziellen Spielräume. So entsteht neben der Solidarität zur b:OHNE vor allem auch eine spürbare Solidarität innerhalb der Gemeinschaft, im Sinne einer sozialen Gerechtigkeit gänzlich ohne Zwänge.

Der b:OHNE Beitrag zur Orientierung, denn dein eigener finanzieller Spielraum und Bedarf sind maßgebend):

  • ganzer Beitrag pro Monat: 96 EUR
  • halber Beitrag pro Monat: 48 EUR

Pro Haushalt können auch mehrere b:OHNE Beiträge gewählt werden.

Der Laden bleibt trotzdem für alle geöffnet. Die Spontan-Umsätze der Nicht-Mitglieder geben uns sogar Spielraum für Investitionen und die Freiheit, nicht sofort unsere gesamten Kosten über die Gemeinschaft zu tragen.

Lebendig.

Wir sind so viel gemeinsamer und lebendiger als zuvor. Und das so gern mit dir.
Weil Unverpackt Freu(n)de macht.

Dieses Konzept gibt so viel Energie, weil es so einfach ist: Wir bleiben unverändert in unserer Unternehmensform und ziehen lediglich den Zeitpunkt des Umsatzes nach vorn. Der persönliche Bezug in der b:OHNE Bande macht die gegenseitige Verantwortung bewusst. Mit der Ernährungsentscheidung wird nicht nur die Einkaufslandschaft in Waiblingen aktiv gestaltet, sondern auch soziales Miteinander, alltagstauglicher Klimaschutz und Vielfalt bewirkt und so ein zukunftsfähiges resilientes Wirtschaftsmodell ermöglicht.

Es ist so viel schöner, die Vision gemeinsam zu entfalten. Wir können eine müllfreie wertschätzende Lieferkette auf Augenhöhe mit unseren Produzenten und Händlern aufbauen und auch ihre Bedürfnisse neben unseren eigenen ins gemeinsame Wirtschaften einbeziehen. Gleichzeitig wird die Boutique stärker zum Vernetzungsort und Ort des Wirkens.

RIESELN STATT KRISELN als lautmalerische Ermunterung, denn den Humor werden wir uns erhalten und an gemeinsamen Stammtisch-Abenden kultivieren. Weil Unverpackt Freude macht.

Du möchtest mitmachen? Grandios.

Klicke hier zum Kontaktformular oder melde dich bei uns im Laden.

Gern beantworten wir dir all deine Fragen persönlich, am Telefon oder per Mail an unverpackt@bohne-waiblingen.de.

Folgende Termine am besten schon mal blocken:

  • MI 18.01.2023 19.00-21.00 Uhr | Info-Abend I für alle Interessierte
  • MO 30.01.2023 19.00-21.00 Uhr | Info-Abend II für alle Interessierte
  • FR 10.02.2023 19.00-21.00 Uhr | 1. Bandentreff (Stammtisch & Fragerunde)
  • MI 22.02.2023 19.00-21.00 Uhr | B:OHNE BEITRAGSRUNDE
  • Ab März 2023 Wir bandeln und arbeiten im Solidarischen Konzept

Das Jahr 2023 wird unser gemeinsames Jahr. Wir wandeln die b:OHNE. Wir wandeln uns. Wir erhalten ein Stück lieb gewonnener Waiblinger Einkaufsinfrastruktur.

Das Projekt ist Teil des Netzwerks von Myzelium

Anmeldung zur Beitragsrunde

Unverpackt geht auch solidarisch. Wir haben einen Weg gefunden mit dir gemeinsam unsere b:OHNE Unverpackt Boutique in Waiblingen am Leben zu erhalten. Nachhaltig. Solidarisch. Lebendig. Für dich und mit dir.

Dazu wandeln wir unser Geschäftsmodell von rein marktwirtschaftlicher Ausrichtung hin zu solidarischem Wirtschaften. Aus Kunden werden Mit:MACHENDE. Und wie es die Beschreibung schon andeutet, machen sie aktiv mit und tragen mit einem monatlichen Beitrag zur Grundsicherung der b:OHNE Unverpackt Boutique bei. Im Gegenzug darf in Höhe deines b:OHNE Beitrags nach Herzenslust und Gusto eingekauft werden. Die b:OHNE wird dabei zum Ort der Begegnung und der Gemeinschaft. Aus Kundschaft wird die b:OHNE Bande.

Wenn Du uns auch unterstützen und mitmachen möchtest, melde dich gern zu einem der Info-Abenden am MI 18.01.2023 oder MO 30.01.2023 um jeweils 19.00 Uhr an. Wir sind aller Voraussicht nach im Kulturhaus Schwanen, informieren aber noch separat. Daher melde dich an und sei mit im Verteiler.